Presse

Hier folgen Presseberichte über unsere Schule….


25.000 Euro Spende an Kinder

25.000 Euro Spende an Kinder


Gepostet Von am Mai 26, 2022 in Aktuelles, Presse

25.000-Euro-Spende an Kinder (Vilshofener Anzeiger vom 25.05.2022) Als wären Weihnachten, Ostern und sämtliche Geburtstage auf einen Termin gefallen, so strahlten die Verantwortlichen der Montessori-Schule Vilshofen und des Kindergartens „Arche Noah“ bei einer Spendenübergabe zum Start des Immobilien-Projekts der Winzerer Baubetreuuung GmbH auf der Hördt. Kein Wunder, denn auf den symbolischen Schecks standen Summen von 20000 bzw. 5000 Euro, über deren Verwendung allein die Kinder entscheiden dürfen, wie es bei dem großen Augenblick hieß. Das Geld hat der Bauträger in einer Kampagne mit den beteiligten Firmen gesammelt mit dem Ziel, den beiden Einrichtungen zusätzliche Mittel für Ausstattungsgegenstände zukommen zu lassen, die über die gewöhnlichen Budgets hinausgehen. So stünden in der Montessori-Schule an der...

Mehr

Sprache ist der Schlüssel zur Welt  (Vilshofener Anzeiger im Mai 2022) – Text von Tanja Hackl „I gfrei mi narrisch, dass wir endlich wieder pädagogische Abende für alle Interessierten veranstalten können.“ Mit diesen Worten hieß Klaus Kincses, Mitglied des Schulleitungsteams und Lehrer an der Montessori-Schule Vilshofen, die rund 20 Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen. Zum Thema „Sprache“ hatte die Schule in die Aula des Neubaus Interessierte zu einem Vortragsabend eingeladen. Kincses gab ab an Frau Rosemarie Plöchinger, Altvorständin und Mitbegründerin der Einrichtung, welche auch im 22. Jahr nach Schulgründung die Zuhörerschaft zu fesseln weiß. Schreiben und Lesen war für Maria Montessori (1870–1952, Ärztin und Pädagogin) Mittel zur Welterkenntnis, Kommunikation und letztlich „Basis für das soziale...

Mehr
Ein Hauch von Südkorea

Ein Hauch von Südkorea


Gepostet Von am Mrz 4, 2022 in Aktuelles, Presse

Absolventin berichtet vom anderen Ende der Welt (Vilshofener Anzeiger vom 02.03.2022) Sie waren sehr beeindruckt, die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer, als die ehemalige Schülerin, Josefine Wiesenberger (20), die wenige Jahre vorher in den gleichen Räumen wie sie selbst „montessorisch“ gelernt hat, von ihrem großen Abenteuer berichtet. Josefine studiert Medientechnik an der TH Deggendorf und bewarb sich baldmöglichst für ein Auslandssemester – „möglichst weit weg“. Dass es dann wirklich Südkorea wurde, hat sie „schon erst mal geschockt“ – zumal sie vorher noch nie einen Flieger bestiegen hat. Mit eindrucksvollen Fotos und berührenden Episoden lud sie in ihrem Vortrag zu einem Streifzug durch das uns so fremde Land ein. Sie erzählte von verrückten Cafes, riesigen Insekten, ungewöhnlichen Begrüßungsritualen, bezaubernden...

Mehr

Tag der offenen Tür an der Montessorischule Vilshofen (Vilshofener Anzeiger) Ein bisschen wehmütig klang sie schon, als Schulleiterin Johanna Eberle zu Beginn des digitalen Tages sich an „das Gewusel im Schulhaus“ erinnerte, das zuletzt im Januar 2020 und alle Jahre vorher den Tag der offenen Tür begleitete. Nach 2 Jahren Ausnahmezustand und zunehmender Digitalisierung konnte sie und ihr ca. 25 köpfiges Team aus Pädagoginnen und Pädagogen sowie die Vorstände des Montessori-Vilshofen Vereins nun jedoch ein tolles Alternativ-Programm anbieten. Mit der im Herbst 2021 eingeführten Schulplattform Visavid luden sie ein zu einer zentralen Plenumssitzung, in der die Besonderheiten der Schule anhand einer Präsentation und einem Kurzfilm veranschaulicht wurden sowie im Anschluss zu verschiedenen Inforunden zu einzelnen Themen....

Mehr