Aufnahme


Interessierten Eltern bieten wir zahlreiche Möglichkeiten, unsere Schule und unser pädagogisches Konzept näher kennen zu lernen.

Nach einem allgemeinen Kennenlerngespräch mit unserer Schulleitung ist es möglich, den Unterrichtsalltag sowie das Schulgebäude mittels einer Hospitation zu erleben.

Darüber hinaus finden zahlreiche öffentliche Informationsveranstaltungen (Infoabend Primar- und Sekundarstufe, Tag der offenen Tür, Mini Montis für zukünftige Erstklässler, Pädagogische Abende) in unseren Häusern statt. Bitte beachten Sie dazu unsere Terminübersicht.

Für Quereinsteiger ist eine 1-2wöchige Hospitation in einer unserer Lerngruppen vorgesehen. Dies ermöglicht einen ersten Einblick in unsere Pädagogik und gibt Rückschlüsse darüber, ob unsere besondere Pädagogik für Ihr Kind eine gute Wahl darstellt.

Als Privatschule können wir auf Schulgebühren nicht verzichten.

Unsere Elternarbeit ist daher unverzichtbar, um das Schulgeld in einem sozial verträglichen Rahmen zu halten. Unsere Eltern gestalten den Alltag an der Schule mit! Pro Familie werden 25 Elternstunden pro Schuljahr abgeleistet. Elternarbeit fördert die Zusammengehörigkeit und ist gelebte soziale Kompetenz.

Unsere monatlichen Beiträge nach Beschluss der Mitgliederversammlung:

  • 1. Kind: 170 €
  • 2. Kind: 120 €
  • jedes weitere Kind: 100 €

Nähere Informationen zum Schulvertrag, unseren Schulgebühren und den Beförderungsmöglichkeiten erhalten Sie jederzeit auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich per Mail oder telefonisch an uns, damit wir einen ersten Gesprächstermin vereinbaren können.