Eintrittskarte für die Schule

Gepostet Von Johanna Eberle am Feb 22, 2018 in Presse


Eintrittskarte für die Schule

Eintrittskarte für die Schule

Vilshofener Anzeiger vom 09.02.2018 – geschrieben von Britta Weitbrecht

„Wir wollen zeigen, was wir besonders gut können“, kündigte Schulleiterin Johanna Eberle beim Tag der offenen Tür in der Montessorischule an. Was ist das? „Unterricht nach dem Prinzip von Freiarbeit nach Maria Montessori“. Für die Unterrichtsmitschau in den vier altersgemischten Lerngruppen wurden Eintrittskarten ausgegeben, so dass trotz zahlreicher Besucher eine ruhige und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in den Klassenräumen gewährleistet war. Interessierte konnten sich ein Bild davon machen, in welcher Umgebung sich die Kinder an der Schule entfalten dürfen und mit welchen Materialien gearbeitet wird. Dabei waren auch Kreisrat Rudolf Emmer und Bürgermeister Florian Gams. Vorstandsmitglied Michaela Wagner verwies auf Albert Einstein als „großen Montessori- Fan“, der von sich behauptet haben soll: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig“. Schüler, Eltern und Pädagogen hatten auch für kulinarische Köstlichkeiten und ein Rahmenprogramm mit Info- und Austauschmöglichkeiten für die Großen sowie kreativen Angeboten für die Kleinen gesorgt.