Spendenlauf und Spendenschwimmen für Tansania

Gepostet am Jul 5, 2018 in Projekte


Spendenlauf und Spendenschwimmen für Tansania

Jedes Jahr organisiert die Montessorischule Vilshofen einen Spendenlauf für den guten Zweck.

In diesem Schuljahr haben wir uns dafür entschieden, den Verein „Kilimahewa – Hilfe für Tansania e.V.“ zu unterstützen. Herr Ott, Vorstandsmitglied dieses Vereins gestaltete dazu einen kleinen informativen Vortrag für alle Schüler und Schülerinnen. So konnten alle einen guten Eindruck davon erhalten, wie die Menschen in Tansania leben und welche Aktionen und Hilfsmaßnahmen sich der Verein „Kilimahewa“ zum Ziel gesetzt hat.

Zahlreiche motivierte Läufer gingen schließlich am Sportfesttag „Montiade“ für den guten Zweck an den Start, um Runde für Runde Spendengeld zu sammeln. Dazu wurden im Vorfeld „Sponsoren“ gewonnen: Mamas, Papas, Omas, Opas uvm. zückten spendabel ihre Geldbeutel und spendeten eine selbstgewählte Summe pro gelaufenen Kilometer. Besonders freuten sich alle über den Besuch von Werner Geiger, einem Gründungsmitglied unserer Schule, Vermittler des Projektes „Kilimahewa“ sowie Vorstand des Rotary Clubs Vilshofen. Herr Geiger begutachtete unsere neuen LOGO – Shirts, deren Kauf der Rotary Club gesponsert hatte! Vielen Dank dafür!

Die Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe organisierten zusätzlich ein „Spenden – Schwimmen“. Auch hier wurde jede Bahn für den guten Zweck gezählt!

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Insgesamt liefen die Schülerinnen und Schüler 160 Kilometer und schwammen 9 Kilometer. Sie sammelten eine stolze Summe, welche die Schülersprecher der Primar- und Sekundarstufe in Form eines symbolischen Schecks an den Vorstand der Organisation, Herrn Ott überreichten.