Forschen mit dem Klimakoffer

Gepostet am Jun 24, 2022 in Aktuelles Projekte


Forschen mit dem Klimakoffer

Die Kinder der Montessori-Schule Vilshofen forschen mit dem Klimakoffer

Der Klimawandel und die damit verbundenen Naturkatastrophen machen uns alle sehr betroffen. Was können wir tun, um unseren wunderbaren blauen Planeten zu schützen?

Dieses Thema beschäftigt in besonderer Weise auch unsere Kinder.

Warum schmelzen unsere Pole? Warum gibt es jetzt auch bei uns so extreme Unwetter? Können wir die Korallen in Australien schützen? Rettet uns die Flucht auf einen anderen Planeten?

Diese und ähnliche Fragen stellten sich die Kinder der Montessori-Schule in Vilshofen und machten sich mit dem Klimakoffer auf Spurensuche. Die Planeten aus dem Kosmik-Regal unterstützten die Schüler aus der Tigeraugenklasse der Primarstufe bei der Einschätzung der habitablen Lebenszone. Als nächstes wollen sich unsere Umweltexperten mit den Ursachen für die Erderwärmung und den Gründen für die Versauerung der Ozeane beschäftigen. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, wenn unsere Schüler aus der Sekundarstufe mit ihren Quali-Prüfungen und ihren mittleren Schulabschlüssen fertig sind. Sie können uns dann als Experten bei physikalischen Fragen zur Seite stehen.

Die Arbeit mit unserem „grünen Fußabdruck“ und das interessante Unterrichtsmaterial einer Stiftung aus Arnstorf hat uns viel Mut gemacht. Jeder einzelne von uns kann in kleinen Schritten vieles bewirken. Zusammen sind wir stark!

Es hat Spaß gemacht, wir forschen weiter.