Benimm Kurs der Kieselsteingruppe

Gepostet am Mai 5, 2018 in Projekte


Benimm Kurs der Kieselsteingruppe

Richtiges Benehmen will gelernt sein!

Am 30.04.2018 besuchte Alexandra Krempl die Kieselklasse, um mit ihnen einen Kniggekurs zu gestalten. Alexandra erzählte den Kindern zunächst über die Entstehung des Wortes „Knigge“ und auch über Benehmen in früheren Zeiten, welches heute als höchst peinlich betrachtet werden würde.
Danach durften die Kinder selbst Situationen wählen, welche sie dann ihren Mitschülern entweder mündlich oder als szenisches Spiel vorstellen durften. Themen waren dabei unter anderem Höflichkeit, Begrüßung, Pünktlichkeit und angemessene Kleidung. Um das Siezen von Erwachsenen zu üben, war dieser Montag auch zu einem „Per-Sie-Tag“ erklärt worden. Gegen Ende des interessanten Workshops wurden die Benimmregeln am Tisch besprochen sowie das richtige Decken des Tisches.
Damit die Kinder ihr Wissen anwenden konnten, fand zum Schluss ein Brezenfrühstück statt, wobei die Kinder ihren Platz selber deckten und sehr vornehm „speisten“.