Theater AG präsentiert „Frederick“

Gepostet am Nov 15, 2018 in Projekte


Theater AG präsentiert „Frederick“

Die Theater-AG hat an einem Donnerstag das Schattentheater „Frederick“ aufgeführt.

Als erstes haben wir die Figuren gebastelt. Danach verteilten wir die Rollen.

Bei dem Theaterstück ging es um eine Maus, die nie arbeitete, sondern Sonnenstrahlen, Wörter und Farben sammelte. „Frederick, warum arbeitest du nicht?“, riefen die anderen Mäuse. Aber Frederick ließ sich nicht abhalten. Der Winter kam und die Vorräte waren bald aufgebraucht. Da erinnerten sich die anderen Mäuse an Fredericks Vorräte. Nun forderten die Mäuse Frederick auf, auch seine Vorräte zu teilen. Da begann Frederick von der Sonne und den Farben des vergangenen Sommers zu erzählen. Den frierenden Mäusen wurde ganz warm und so überstanden sie den kalten Winter.

Die Geschichte zeigt uns, wir brauchen nicht nur Essen und Trinken, sondern auch Geborgenheit, Liebe und Gespräche.

 

Die Theater-AG bekam großen Applaus für die Aufführung.

von Matthias Pittner